Kontakt

Horská chata Lusitania
Výletní 24
468 61 Desná I

mobil: +420 723 460 433
fax: +420 312 527 757
Email:lusitania@chatadesna.cz



Schreiben Sie uns

Über uns

Die Hütte befindet sich am Hang von Desensky vrch, wo Wiesen enden und tiefe Fichten- und Mischwälder beginnen. In der Umgebung können Sie renovierte ursprüngliche Hütten sehen, die man vorwiegend zur Erholung nutzt. In wärmeren Jahreszeiten findet man entlang der Wege Viehlzahl von Waldfrüchten und Pilzen.

Wie schon der Namen Výletní (Ausflügler-Strasse) sagt, befindet wir uns im Gebiet, beliebt unter Ausflägler von Desna, Erholungsläufern und Hundspazierern, aber sonst herrscht es hier eine große Ruhe, die im Sommer nur von Heuschrecken gestört wird, welche auf den anliegenden Wiesen überdimensionale Ausmaße erreichen.Unsere Hütte liegt am Weg, der am Hang von Sokolská chata nach Desná führt – zur Ausfahrt Richtung Koøenov und Harrachov. Für bewegliche Touristen und tüchtige Kinder läßt sich der Weg leicht gehen, wenn er auch am Ende etwas steiler ist.Man kann auch während eines gemütlichen Spaziergangs sehen das Flußtal von Bílá Desná und gebrochenn Staudamm (1 km), Weiler Sovín (1 km), Ortschaft Novina (2 km), oder über 365 Steinstufen in Ortschaft Mariánská hora zur Kapelle und Denkmal vom F. Schiller (2 km) oder zur Talsperre Souš und Wasserfällen auf dem Fluss Èerná Desná (4 km).

Im Winter können Sie das nahe Skigelände Desná - Èerná øíèka (4 km mit dem Auto) nutzen oder die Iser-Magistrale am Forsthaus auf Marianska hora (6 km mit dem Auto) oder an der Talsperre Souš (6 km mit dem Auto). Die Hütte kann man zu einem Trainingslager nutzen, denn nicht weit stehen für ein geringes Gebühr zu Verfügung ein Volleybal-Spielplatz oder Fussball-Speilplatz mit Naturoberfläche.

Das Gebäude stammt wahrscheinlich aus dem 19. Jahrhundert, die ersten Erwähnungen im Grundbuch werden in den Jahren 1832 und 1845 datiert. In der 1. Republik hatte das Gebäude vier andere Inhaber (alle waren deutscher Abstammung) und dem letzten wurde das Gebäude nach dem Krieg laut Benes-Dekrete beschlagnahmt.

. . .

Nicht alles in unserer Hütte und derer Umgebung freut uns, aber seit dem ersten Tag bemühen wir uns, es zu ändern. Wir halten für natürlich, unsere Hütte nach und nach so zu verbessern, dass auch Sie sich hier gut fühlen und zu uns gern wiederkommen. Den Namen Lusitania haben wir ausgewählt, weil wir Portugal und seine Weine mögen, welche wir bereits seit2004 importieren und in der tschechischen Republik als Alleinimporteur verkaufen. Unsere Gäste können als Willkommensgeschenk eine Flasche portugiesichen Wein bekommen und selbstverständlich auch mehr Wein bestellen, inklusive verschiedener Portweinen und anderen Likörweinen (moscatel, abafado, madeira). Wir selber wissen, dass während des Urlaubs eine Flasche Wein mal sehr gut passen kann …